Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 

Infobereich

Bürgerbroschüre 2016

Broschüre für Bürgerinnen und Bürger 2016 © Landkreis Nienburg/Weser

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Love & Blues in the City - Jeff Cascaro Trio

Sa, 09.11.2019, 20:00 Uhr
Standort anzeigen

Haßbergen. Theatersaal Gasthaus Mönch. Clubkonzert mit Sänger Jeff Cascaro & Trio, Jazzpianist Olaf Polziehn, Kontrabassist Christian von Kaphengst und Marcel Serierse am Schlagzeug

„Love & Blues In The City“ – Sänger Jeff Cascaro & Trio in Konzert mit Jazzpianist Olaf Polziehn, Kontrabassist Christian von Kaphengst und Marcel Serierse am Schlagzeug – Clubkonzert auf dem Saal des Gasthauses Mönch

Vier Musiker, die auf der ganzen Welt zu Hause sind, stehen bei einem Clubkonzert auf dem Saal des Gasthauses Mönch auf der Bühne. Im vergangenen Jahr waren die Musiker mit Sänger Jeff Cascaro und dem Weltmusiker Till Brönner gemeinsam beim 8. Haßberger Kulturpicknick zu Gast. Weil die Jazzmusik mit Sänger Jeff Cascaro mit seiner außerordentlichen Stimme so besonders war, haben wir die vier Musiker wieder nach Haßbergen zu einem eigenen Konzert geholt:
Auf der Bühne stehen der Sänger Jeff Cascaro aus Dortmund, am Flügel Olaf Polziehn aus Graz, Bassist Christian von Kaphengst aus Berlin und der Amsterdamer Marcel Serierse, einer der besten Jazzdrummer aus den Niederlanden. Jeff Cascaro ist Jahrgang 1968 und singt, seit er denken kann. Seine Profi-Karriere begann bereits mit 18 Jahren als Gewinner von "Jugend jazzt". Erfahrungen sammelte er unter anderem als Backgroundsänger und Gastmusiker mit den Bigbands von NDR, SWR, Rias, HR, mit Ute Lemper, den Fantastischen Vier, Sasha, Joe Sample von den Crusaders, Götz Alsmann, Klaus Doldinger's Passport, den Guano Apes und Paul Kuhn - um nur eine Auswahl zu nennen. Und einen Einblick in das genre-übergreifende Musik-Verständnis des Mannes aus dem Ruhrpott zu geben, der so unüberhörbar das Herz auf dem rechten Soul-Fleck hat und eine charismatische Stimme hat. Seit 2000 ist der vielseitige Praktiker noch dazu Professor für Jazz-Gesang an der Hochschule für Musik »Franz Liszt« in Weimar und gibt bis heute Masterclasses für bekannte Sänger wie Xavier Naidoo oder Sasha. Sein Debüt unter eigenem Namen bereitete Jeff Cascaro sorgfältig vor - und zeigte schließlich 2006, was es heißt, die "Soul Of A Singer" (so der Titelsong) zu haben. Sein 2. Album trug den Titel "Mother and Brother" und erschien im Jahr 2008. In dem Album geht es um die schicksalhaften Höhen und Tiefen im Leben. 2012 wurde der 3. Longplayer "The Other Man" veröffentlicht. 2017 folgt nun nach einem Big Band Ausflug sein Jazz-Debüt-Album "Love & Blues in the City". Stefan Raab, der Jeff Cascaro mit seinem Album zu TV-Total einlud, empfahl seinem Publikum: "Den Namen sollten Sie sich merken!" Christian von Kaphengst tourt mit Till Brönner durch die Welt, steht mit Max Mutzke, Frank Chastenier und Katharina Thalbach auf der Bühne. Der Grazer Pianist Olaf Polziehn spielte unter anderem mit Patti Austin, Scott Hamilton und Jesse Davis. Schlagzeuger Marcel Serierse ist am Conservatorium in Amsterdam Dozent und ebenfalls weitgereister Musiker.


Karten im Vorverkauf: 24 €
Abendkasse: 26 €

Telefon: 05024 8259
Email: info@hassbergen.de


Foto: Heimatverein Haßbergen / Jeff Cascaro Trio

Rubrik
Musik / Konzerte / Kabarett

Veranstaltungsort
Alte Kapelle Haßbergen
Kontaktdaten
Telefon: 05024 8259
E-Mail:
Homepage: www.kapelle-hassbergen.de/programm-altekapelle.htm

67770807_2904807356228316_6488699259217510400_n.jpg 67770807_2904807356228316_6488699259217510400_n.jpg