Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 

Infobereich

Regionaldatenbank

Die an dieser Stelle veröffentlichten Einträge entstammen einer Regionaldatenbank, die u. a. von den Kommunen, dem Landkreis und anderen Einrichtungen gemeinsam gepflegt wird.

Die Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Senden Sie Hinweise zu den Datenbankeinträgen (Fehler, Korrekturen, Ergänzungen) bitte an: internet@kreis-ni.de 

 

 

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Ausstellungseröffnung "Das zweite Paradies im Freien"

Sa, 18.09.2021, 16:00 Uhr
iCalendar

Hartmut Bischoff, Christine Mansfeld und Friederike Stumpf haben sich in Workshops der kulturellen Bildung der Deichtorhallen in Hamburg kennengelernt. Sie nahmen an dem fotografischen Langzeitprojekt „Das zweite Paradies“ teil, das der Hamburger Fotograf André Lützen anleitete.

Gemeinsam ist ihnen, dass sie schon seit ihrer Jugend fotografieren, aber erst nach ihrer Berufstätigkeit in Workshops und Foto- gruppen ihr Bildverständnis systematisch entwickelt haben. Ihre Arbeiten zu unterschiedlichen Themen wurden in verschiedenen Gruppenausstellungen in Hamburg, Berlin und Achim gezeigt.

Für das Projekt „Das zweite Paradies“ erkundete Hartmut Bischoff mit seiner Kamera die Billstrasse in Hamburg-Rothenburgsort. Christine Mansfeld suchte ihre Fotos vom zweiten Paradies in Neubaugebieten im Umkreis von Rotenburg/ Wümme. Und Friederike Stumpf ging in Ahrensburg auf Wegen und Pfaden spazieren, als ihr fotografisches Auge in einem Wohngebiet den Übergangsbereich zwischen Innen und Außen entdeckte.

Die Fotografien sind am Samstag, 18. September, und Sonntag, 19. September (11:00 bis 16:00 Uhr), draußen im Garten der Wassermühle Sudweyhe, Im Mühlengrunde 15, zu sehen. Die Fotografinnen bzw. der Fotograf werden bei der Vernissage anwesend sein. Beim Besuch gelten die aktuellen Coronaschutzregeln.

Rubrik
Kunst- / Ausstellungen

Veranstaltungsort
Wassermühle Sudweyhe, Im Mühlengrunde 15, 28844 Weyhe
Veranstalter
Rathaus Bereich Kultur
Rathausplatz 1
28844 Weyhe
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:kostenlos