Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 
Lockerungen für Schulen und Kinderbetreuung - Ausgangssperre bleibt zunächst
Ab Montag können Unterricht und Kinderbetreuung im Landkreis Nienburg wieder im Szenario B stattfinden. Der Landkreis hat...
Corona-Informationen in mehreren Sprachen
In Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Nienburg und durch Unterstützung von ehrenamtlichen...

Infobereich

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Aktuelle Meldungen

10.05.2021

Jugend & Freizeit

Zeig uns deine Welt

Mädchenarbeitskreis gibt Startschuss für Fotowettbewerb

Fotowettbewerb: Zeig uns deine Welt

Corona bedingt kann die Jugendarbeit in den Jugendhäusern aktuell nur in kleinerem Rahmen und mit begrenzten Möglichkeiten stattfinden. Ein Fotowettbewerb kann unter diesen Umständen jedoch sehr gut gelingen, fand der gemeinsame Mädchenarbeitskreis der vier Jugendhäuser im Landkreis Nienburg. Darum hat er den Fotowettbewerb „Zeig uns deine Welt – da wo sie dir gefällt“ ausgelobt. Bis zum 17. Mai können dafür Fotos von Lieblingsorten im Landkreis bei den Jugendhäusern eingereicht werden. Dort gibt es auf Wunsch auch Unterstützung und sogar eine Fotokamera zum Ausleihen.

07.05.2021

Allgemeine Informationen

2. Bauabschnitt: Fahrbahnausbau in Winzlar

Strassensperrung

Ab Dienstag, 11. Mai, beginnt der Ausbau der Kreisstraße 10 in der Ortsdurchfahrt Winzlar im zweiten Bauabschnitt.

03.05.2021

Corona

Landkreis zieht die „Notbremse“

Aktuelles zum Corona-Virus

Aufgrund einer 7-Tage-Inzidenz (aktive Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage je 100.000 Einwohner) von über 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen zieht der Landkreis Nienburg die Notbremse.

02.05.2021

Corona

„Notbremse“ in der nächsten Woche möglicherweise unumgänglich

Aktuelles zum Corona-Virus

Nachdem in der vergangenen Woche im Landkreis Nienburg die Inzidenzzahlen unter die Marke von 100 gesunken sind und entsprechend die Allgemeinverfügung vom 22. April aufgehoben werden konnte, steigen die Zahlen seit gestern wieder.

30.04.2021

Corona

Schulen öffnen am Montag

Landkreis Nienburg hebt die Allgemeinverfügung zum „Szenario C“ auf

Aktuelles zum Corona-Virus

„Wir freuen uns sehr, dass am Montag die Schulen, Kitas und Großtagespflegestellen wieder öffnen dürfen“, betont Landrat Detlev Kohlmeier.

29.04.2021

Corona

Zweitimpfungen bei „AstraZeneca“-Erstgeimpften

Aktuelles zum Corona-Virus

Im Laufe der letzten Wochen haben viele Personen im Impfzentrum Drakenburg des Landkreises Nienburg eine Erstimpfung mit dem Impfstoff des Herstellers „AstraZeneca“ erhalten. Aufgrund der veränderten Zulassungen für diesen Impfstoff und durch die Aussetzung des Impfstoffes ist es zu diversen Terminverschiebungen durch das Land Niedersachsen gekommen.

29.04.2021

Allgemeine Informationen

Aufstallpflicht endet zum 1. Mai

Geflügelpest

Die Aufstallpflicht für Geflügel im Landkreis Nienburg endet mit Ablauf des 30. April 2021. Das Geflügel kann somit ab dem 1. Mai 2021 wieder im Freien gehalten werden.

26.04.2021

Corona

Keine Ausgangssperre

Landesverordnung gilt für den Landkreis Nienburg / „Szenario C“ bleibt

Aktuelles zum Corona-Virus

Der Landkreis Nienburg hebt mit sofortiger Wirkung die Allgemeinverfügung zur Hochinzidenzkommune vom 19.04.2021 auf, da die der Verfügung zugrunde liegende Rechtsgrundlage seit vergangenem Samstag nicht mehr gilt. Zudem liegt derzeit der ausschlaggebende 7-Tage-Inzidenz-Wert des Robert-Koch-Institutes (RKI) unter 100 (96 am Montag, 26. April 2021), so dass auch keine Verfügung nach dem Infektionsschutzgesetz zu erlassen ist. Es gilt die aktuelle Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 mit Gültigkeit vom 24. April.

22.04.2021

Corona

Szenario C - Landesverordnung zwingt in den Distanzunterricht

Aktuelles zum Corona-Virus

Bestimmte Schulklassen im Landkreis Nienburg müssen ab dem kommenden Montag im Distanzunterricht (Szenario C) lernen. Betroffen sind auch Kindertageseinrichtungen und Kinderhorte. Dort darf ab Montag lediglich eine Notbetreuung in Kleingruppen angeboten werden.

22.04.2021

Allgemeine Informationen

Wettbewerb „Unbezahlbar & freiwillig – Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement"

"Unbezahlbar und freiwillig" - Nds.Preis für Bürgerengagement

Der "Niedersachsenpreis für Bürgerengagement" unter dem Motto "unbezahlbar und freiwillig" geht in eine neue Runde.

16.04.2021

Corona

Landrat Detlev Kohlmeier zur aktuellen Corona-Situation

Aktuelles zum Corona-Virus

Mit seiner zweiwöchigen dezentralen Kampagne unternimmt der Landkreis Nienburg mit seinem Impfzentrum und den mobilen Teams der Hilfsorganisationen einen beherzten Versuch, dem zähen Ablauf der niedersächsischen Impfstrategie vor Ort mehr Schwung zu verleihen.

16.04.2021

Corona

"AstraZeneca"-Zweitimpfungen um drei Wochen verschoben

Aktuelles zum Corona-Virus

Die für ab Montag, 19. April, ursprünglich terminierten Zweitimpfungen mit dem Impfstoff des Herstellers „AstraZeneca“ im Impfzentrum Drakenburg werden um jeweils drei Wochen verschoben. An den ursprünglich mitgeteilten Terminen ab dem 19. April finden keine Zweitimpfungstermine mit „AstraZeneca“ statt.

16.04.2021

Umwelt & Verkehr

Gesetzesänderung stärkt Schutz wertvoller Gehölze

Auch städtische Bereiche und Privatgärten sind betroffen

Soll ein Baum in der freien Landschaft, im städtischen Bereich oder Privatgarten gefällt werden muss unter gewissen Voraussetzungen zuvor der Fachdienst Naturschutz zwecks Prüfung hinzugezogen werden.

Seit der jüngsten Gesetzesänderung des Niedersächsischen Ausführungsgesetzes zum Bundesnaturschutzgesetz ( NAGBNatSchG) findet nun auch in Niedersachsen die Eingriffsregelung nach § 17 Abs. 3 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) Anwendung. Einfach gesagt bedeutet dies, dass Eingriffe in Natur und Landschaft, etwa die Fällung eines markanten Baumes, möglichst vermieden oder aber kompensiert werden müssen. Sollte der geplante Eingriff nicht durch eine andere Rechtsvorschrift, wie zum Beispiel durch einen Bebauungsplan erlaubt sein, muss unter bestimmten Kriterien die zuständige Naturschutzbehörde jetzt vorab eine Genehmigung erteilen.