Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 

Infobereich

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Bürgerbroschüre 2021

Broschüre für Bürgerinnen und Bürger 
Wegweiser durch die Kreisverwaltung 2021 © Landkreis Nienburg/Weser

Sie sind hier: Bürgerservice » Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 1 von 133

22.10.2021

Familie & Integration

Elternabend zum Thema Mediennutzung

Medienerziehung fordert Eltern heraus

Valeria Mramori und Regina Schäfer (v.li.) präsentieren den neuen Flyer mit den Angeboten für Eltern zum Thema Mediennutzung.

Mit Elternabenden rund um Fragen zur Medienerziehung startet das Familienservicebüro des Landkreises Nienburg seine Elternarbeit für diesen Herbst. Vier Veranstaltungen wird es an verschiedenen Orten zu diesem Thema geben. Alle Elternabende sind kostenfrei, finden im Rahmen der 3-G-Regel statt und erfordern eine Anmeldung über fsb@kreis-ni.de oder unter 05021/967-7946.

22.10.2021

Allgemeine Informationen

Krönender Abschluss eines ganzen Erntejahres

Landfrauen schenken dem Landkreis Erntekrone

Landfrauen aus Wietzen und Stolzenau präsentieren die Erntekrone 2021.

Im vergangenen Jahr kamen die Landfrauen Stolzenau wegen Corona nicht zum Zuge – in diesem Jahr haben die Landfrauen aus Wietzen eine Erntekrone für den Landkreis Nienburg erstellt. Landfrauen aus beiden Vereinen waren jetzt einer schon traditionellen Einladung zu Kaffee und Kuchen beim Landrat gefolgt, nachdem der beeindruckende Erntekranz seit gut zwei Wochen die Eingangshalle der Kreisverwaltung schmückt.

19.10.2021

Allgemeine Informationen

Wilhelm Bergmann-Kramer erhält Bundesverdienstkreuz

BVK Bergmann-Kramer

„Du bist oft wie ein Fels in der Brandung“, betonte Landrat Detlev Kohlmeier anlässlich der kürzlich stattgefundenen Übergabe des Bundesverdienstkreuzes an Wilhelm Bergmann-Kramer.

15.10.2021

Migration und Bildung

Interkulturelles T-Shirt: „Mehr als nur ein LANDkreis“

Fotoaktion verlost Gutscheine für Sportgeräte

T-Shirt-Models: Suzann Dalaf von der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises, Tjarden Lohmeier- Kraus und Theresa Bortfeldt, Sportreferent und Sportreferentin für Vereins- und Sportentwicklung in der Sportregion Diepholz-Nienburg beim

„Mehr als nur ein LANDkreis“ – so heißt die gemeinsame Aktion des Landkreises Nienburg und des Kreissportbundes Nienburg/Weser e.V., die im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Wochen konzipiert wurde. Dafür haben die beiden Initiatoren ein Sport-Trikot entworfen, das die Umrisse des Landkreises Nienburg zusammen mit 119 Flaggen abbildet und damit die kulturelle Vielfalt in der Region aufzeigt. Insgesamt 300 Shirts mit diesem Motiv gehen jetzt an Schulen, Sportvereine und viele andere Einrichtungen im Landkreis.

11.10.2021

Gesundheit & Ordnung

Jetzt beim Landkreis bewerben

Angehende Ärztinnen und Ärzte erhalten Stipendium

Meldungen Platzhalter

Die ersten Stipendien sind gerade vergeben und bis Ende November können sich angehende Ärztinnen und Ärzte um weitere Plätze beim Landkreis Nienburg bewerben. Mit dem Stipendium erhalten Studierende rund sechs Jahre lang eine monatliche Unterstützung von 300 Euro zuzüglich bis zu 150 EURO Studiengebühren. Bewerbungen sind beim Landkreis unter gesundheitsdienste@kreis-ni.de möglich.

08.10.2021

Corona

Schnelltests ab Montag kostenpflichtig

Aktuelles zum Corona-Virus

Ab Montag, 11. Oktober, sind Schnelltests bundesweit nicht mehr kostenfrei. Personen, die einen Schnelltest in einem Testzentrum oder einer Apotheke durchführen lassen wollen, müssen zukünftig diesen Test bezahlen.

07.10.2021

Gesundheit & Ordnung

Thüringer Mett landkreisweit getestet

Veterinäramt erfreut über hohes Hygienebewusstsein

Meldungen Platzhalter

In den vergangenen Wochen hat die Lebensmittelüberwachung des Landkreises Nienburg schwerpunktmäßig das Angebot von Thüringer Mett in Fleischereien und aus Frischetheken überprüft. In keiner der Proben konnten krankmachende Keime gefunden werden.

06.10.2021

Allgemeine Informationen

Augenblickliche Entspannung mit der VHS Nienburg

Kostenfreier Online Vortrag

Logo VHS

Die VHS Nienburg bietet einen kostenfreien Online Vortrag zum Thema: „Augenblickliche Entspannung“ statt. Der Vortrag wurde verschoben und findet nun am Mittwoch, den 27.10.2021,in der Zeit von 18:00 - 19:30 Uhr, in Kooperation, mit der DAK und der Gesundheitsexpertin Katharina Vehmann statt.

06.10.2021

Corona

Corona-Arbeit: Pause an den Wochenenden

Gesundheitsamt seit 1,5 Jahren im Dauereinsatz

Aktuelles zum Corona-Virus

Nach 1,5 Jahren im Dauereinsatz wird das Gesundheitsamt in Nienburg an den Wochenenden künftig keine Corona-Fälle ermitteln. Mit der aktuellen Absonderungsverordnung vom 21. September stehen positiv getestete Personen in der Pflicht, selber zur Kontaktnachverfolgung beizutragen. Das gibt dem Gesundheitsamt unter anderem die Möglichkeit zu dieser Umstrukturierung.

01.10.2021

Corona

„Impfzentrum geschlossen – Dank an die Helfer“

Abschluss IZ

Fast ein Jahr waren das Impfzentrum des Landkreises Nienburg sowie die mobilen Teams mit Ärzten, Verwaltungskräften und Ehrenamtlichen der Hilfsorganisationen im Einsatz.

29.09.2021

Migration und Bildung

„Immer wieder nachfragen“

Bildungsurlaub für Aktive in der Arbeit mit Geflüchteten

Von links: Suzann Dalaf und Claudia Eckhardt (beide Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises), Brigitte Knust, Hasna Haidar, Marco Behrens, Brigitte Schmidt, Werner Lücke, Azim Savur, Ulrike Granich, Norbert Rossa, Robert-Jean Jalkh, Mo

Mitte September führte die Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises wieder einen fünftägigen Bildungsurlaub für Aktive in der Arbeit mit Geflüchteten durch. Seit 2015 wurden in Zusammenarbeit mit der VHS Nienburg sechs Bildungsurlaube für Ehren- und Hauptamtliche durchgeführt, mit vielfältigen Informationen, Frage- und Austauschrunden. Die Bildungsurlaube der Koordinierungsstelle dienen der Unterstützung für die ehren-und hauptamtliche Arbeit, als Dankeschön für das Engagement in der Arbeit mit Geflüchteten.

27.09.2021

Allgemeine Informationen

Standortsuche Atommüllendlager - Landkreise informieren

Standortsuche

Bis 2031 soll in Deutschland ein Endlagerstandort gefunden werden, der die Vermächtnisse der Kernenergienutzung für eine Million Jahre sicher verwahrt. Aus dem „Zwischenbericht Teilgebiete“, welcher von der Bundesgesellschaft für Endlagerung im September 2020 veröffentlicht wurde, gelten derzeit 54 Prozent der bundesweiten Fläche als geeignet.

23.09.2021

Umwelt & Verkehr

Landkreis sucht Unterstützung für das Wespenberaternetz

Einfache Regeln schützen vor Stichen

Besonders an den heißen Tagen haben die insgesamt 15 Wespenberaterinnen und -berater viel zu tun.

Die Wespen- und Hornissenberaterinnen und -berater des Landkreises Nienburg haben bei einem Treffen im Kreishaus die Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. Angesichts der vielen Anfragen möchte der Fachdienst Naturschutz um weitere Unterstützung für das Team werben. Willkommen sind Interessierte an der Arbeit des Beraternetzes oder auch lmkerinnen und Imker, die sich in die Beratertätigkeit einbringen möchten.

20.09.2021

Corona

Landrat und Ärztechef: Schützen Sie sich jetzt mit einer Impfung

Inzidenz bei Ungeimpften 10 mal so hoch

Ärzteschaft und Landrat im Austausch: Kurze Wege und schnelle Entscheidungen innerhalb der Strukturen von Gesundheitsamt und Arztpraxen haben gute Zusammenarbeit ermöglicht.

Die Inzidenz unter vollständig geimpften Personen ist im Landkreis Nienburg/Weser bei 9,0. Die Inzidenz unter den Ungeimpften liegt bei 101,9. Fachleute sprechen angesichts von Inzidenz und Krankenhausaufenthalten von einer anwachsenden Pandemie der Ungeimpften.

16.09.2021

Allgemeine Informationen

Landrat verleiht Bundesverdienstkreuz an Renate Mock

Längste Amtszeit als Vorsitzende der Lebenshilfe

Landrat Detlev Kohlmeier verleiht das Bundesverdienstkreuz an Renate Mock. Sie hat sich 21 Jahre lang bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Nienburg für Menschen mit Handicap eingesetzt.

Aufgrund ihres besonderen sozialen Engagements hat Renate Mock aus Nienburg am vergangenen Donnerstag das Bundesverdienstkreuz erhalten. Bereits im August vergangenen Jahres hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf Vorschlag des Niedersächsischen Ministerpräsidenten der ehemaligen Vorsitzenden der Lebenshilfe Kreisvereinigung Nienburg die Auszeichnung verliehen. Jetzt fand die feierliche Übergabe durch Landrat Detlev Kohlmeier statt.

  • Seite 1 von 133