Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 

Aktuelles

27.05.2019

Bildungsbüro

Bildungsbüro veröffentlicht kommunalen Bildungsbericht

Bildungsbericht 2018

Das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg hat nun die erste Fortschreibung des kommunalen Bildungsberichtes veröffentlicht. Zahlen und Fakten aus dem Landkreis zum Thema Bildung wurden in diesem zusammengetragen.

05.03.2019

Bildungsbüro

Claudia Eckhardt ist neue Bildungskoordinatorin des Landkreises

Bildungskoordinatorin

Das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg ist unter neuer Leitung: Claudia Eckhardt ist die neue Bildungskoordinatorin des Landkreises und für den Bereich Bildungsmanagement zuständig.

16.08.2017

Bildungsbüro

Bildungsbüro fragt nach Weg in die Arbeitswelt

Duale Bildungswege erfreuen sich wachsender Beliebtheit

Diese jährliche Schülererhebung wird weiterhin durchgeführt um Entwicklungen im Übergang von der Schule ins Berufsleben aufzuzeigen.

Was haben die Schülerinnen und Schüler nach der Schule vor: Gehen sie weiter zur Schule, in die Duale Ausbildung oder studieren sie? Auf diese Frage sucht das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg/Weser eine Antwort. Rechtzeitig vor den Sommerferien wurden Fragebögen für die Erhebung an die Sek I und Sek II Schulen im Landkreis Nienburg verteilt. Jetzt liegen die Antworten der Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen ausgewertet vor.

10.08.2016

Bildungsbüro

Was machst du nach deinem Schulabgang oder Schulabschluss?

Schülerbefragung gibt Aufschluss über Berufswegeplanung

Schülerbefragung gibt Aufschluss über Berufswegeplanung.

„Was machst du nach deinem Schulabgang oder Schulabschluss?“ Diese Frage stellte das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg/Weser auch in diesem Jahr wieder den Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen des Schuljahres 2015/2016. Seit 2013 wird diese Erhebung durch das Bildungsbüro durchgeführt. Sie bietet einen Überblick darüber, welchen Weg die Abschlussschülerinnen und -schüler ins Berufsleben planen und einschlagen.

08.09.2015

Bildungsbüro

Schülerbefragung zeigt: Wunsch nach Berufsausbildung ungebrochen hoch

Die Schülerbefragung durch das Bildungsbüro des Landkreises soll auch in Zukunft jährlich durchgeführt werden.

Das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg/Weser hat bereits zum dritten Mal Schülerinnen und Schüler aller Abschlussklassen im Landkreis dazu befragt, was sie nach ihrem Schulabschluss machen möchten. Von insgesamt 1.559 betroffenen Schülerinnen und Schülern haben 1.428 junge Menschen, das sind 91,6 %, an der Befragung teilgenommen. Ungebrochen ist der vielfach genannte Wunsch nach einer Berufsausbildung.

28.04.2015

Bildungsbüro

Bildungsbüro initiiert Gender-Training für Schulsozialarbeit

Foto von links : Tobias Krönig, Uta Sievers, Nils Mones, Prof. Dr. Bettina Franzke, Maren Janik, Helke Gärtner, Ümmühan Huneke, Gesine Schöning, Birgit Krämer, Monika Raudies, Lisa de Witt, Timo Bindseil, Henning Andresen, nicht auf dem Foto die Gleichste

Das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg/Weser hat auf Wunsch der Schulsozialarbeit eine ganztägige Fortbildung zur gendergerechten Berufsorientierung initiiert. Die Veranstaltung fand parallel zum Zukunftstag der Schülerinnen und Schüler am vergangenen Donnerstag in der Heimvolkshochschule Loccum statt. Neben dem Fachdienst Schule und Kultur waren als Schulsozialarbeiterin der Oberschule Loccum Monika Raudies und die Heimvolkshochschule Loccum die Mitorganisatoren.

17.02.2015

Bildungsbüro

Bildungsbüro veröffentlicht Übersicht zur Berufs- und Studienorientierung an Schulen

Für jeden zugänglich: die Übersicht der Berufsorientierungskonzepte an Schulen, zusammengestellt von Ümmühan Huneke und Ralf Mödeker vom Bildungsbüro des Landkreises.

Der Übergang von der Schule in den Beruf stellt für viele Schüler eine große Schwierigkeit dar. Darum bieten Schulen heutzutage umfangreiche Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung an. Die unterschiedlichsten Konzepte und Maßnahmen der einzelnen Schulen im Landkreis Nienburg können nun ab sofort nachgelesen werden. Hierfür hat das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg/Weser in Zusammenarbeit mit den allgemein bildenden Schulen und der Fachkräfte-Initiative „Weserbergland plus“ eine Übersicht erstellt und sie zum Download unter www.lk-nienburg.de/bildungsbuero unter dem Punkt „Weiterführende Bereiche“ ins Internet gebracht.

30.09.2014

Bildungsbüro

Schülerbefragung zeigt: Duale Ausbildung besonders gefragt

Auswertung 2014

Das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg/Weser hat auch in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler aller Abschlussklassen im Landkreis nach ihrem weiter geplanten Ausbildungsweg befragt. Von insgesamt 1.530 Schülerinnen und Schülern beteiligten sich mit 1.293 rund 85 Prozent an der Erhebung. Die Auswertung der Fragebögen bietet im Vergleich zum vergangenen Jahr aufschlussreiche Trends.

04.08.2014

Bildungsbüro

Von der Schule ins Berufsleben - Bildungsbüro veröffentlicht Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten im Landkreis

Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten im Landkreis 2014 präsentiert von Landrat Kohlmeier, Dieter Labode (Leiter des Fachbereichs Bildung und Kultur), Ümmühan Huneke (Bildungskoordinatorin im Bildungsbüro)

„Soll ich eine Ausbildung beginnen, ein Studium aufnehmen, mir gleich einen Job suchen oder auf eine der berufsbildenden Schulen gehen?" Diese Frage stellen sich viele Schulabgängerinnen und Schulabgänger spätestens nach der Schule. Um hier rechtzeitig eine Orientierungshilfe zu geben, hat das Bildungsbüro die Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten im Landkreis Nienburg/Weser übersichtlich auf einem Plakat zusammengefasst. Es unterstützt Schülerinnen und Schüler bei deren zielgerichteter Suche nach Möglichkeiten von der Schule ins Berufsleben.