Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 

Infobereich

Bürgerbroschüre 2016

Broschüre für Bürgerinnen und Bürger 2016 © Landkreis Nienburg/Weser

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Sie sind hier:

Verpflichtungserklärung und Einladung für ausländische Besucher

Ansprechpartner/in
Frau SchultzStandort anzeigen
Amt / Bereich
17 FB Ordnung und Verkehr171 FD Ausländerwesen und Staatsangehörigkeit
Kreishaus A, Zimmer 232 // 1. OG
Kreishaus am Schloßplatz
31582 Nienburg
Telefon: 05021 967-7925
Telefax: 05021 967-430
E-Mail:

Allgemeine Informationen

In vielen Fällen ist es bei der Visumsbeantragung erforderlich, für Ihren Besuch aus dem Ausland eine Verpflichtungserklärung gegenüber der Ausländerbehörde abzugeben. Diese Erklärung wird auf Antrag erstellt. Sie verpflichten sich darin, für alle eventuell entstehenden Kosten, wie z. B.

  • Versorgung mit Wohnraum und den Bedarf des täglichen Lebens
  • Versorgung im Krankheitsfall und bei Pflegebedürftigkeit
  • Aufwendungen für die Rückreise

aufzukommen. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in dem Merkblatt der Ausländerbehörde.

Die Visumentscheidung selbst obliegt der zuständigen deutschen Auslandsvertretung. Informationen zum Visumsverfahren finden Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes.

Unterlagen

Grundsätzlich:  

  • gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass

Für die freiwillige Überprüfung der Bonität (Zahlungsfähigkeit) des Erklärenden sind zusätzlich folgende Unterlagen mitzubringen:

  • aktuelle Einkommensnachweise der/des Einladenden
  • bei Selbstständigen und freiberuflich tätigen Personen
    - der letzte Einkommensteuerbescheid oder
    - die aktuelle Gewinn- und Verlustrechnung

Zur Prüfung der Bonität kann darüber hinaus noch die Vorlage zusätzlicher Nachweise erforderlich sein. Weitere Einzelheiten können Sie bei der Ausländerbehörde erfragen.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass der Gastgeber die Verpflichtungserklärung persönlich in der Ausländerbehörde unterschreiben muss. Eine Vertretung oder auch schriftliche Bevollmächtigung ist nicht möglich!