Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 

Infobereich

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Bürgerbroschüre 2021

Broschüre für Bürgerinnen und Bürger 
Wegweiser durch die Kreisverwaltung 2021 © Landkreis Nienburg/Weser

Sie sind hier: Bürgerservice » Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 3 von 132

20.07.2021

Corona

Inzidenzwert über 10 - Allgemeinverfügung erlassen

Aktuelles zum Corona-Virus

Gemäß der Niedersächsischen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 hat der Landkreis Nienburg eine Allgemeinverfügung erlassen.

14.07.2021

Corona

Offenes Impfen in Liebenau

Aktuelles zum Corona-Virus

Am Sonntag, 18. Juli, von 11 bis 14 Uhr findet im Scheunenviertel Liebenau, Bergstraße 8, ein „offenes Covid-19-Impfen“ statt.

13.07.2021

Corona

Offenes Impfen mit „Moderna“

Aktuelles zum Corona-Virus

Das Impfzentrum des Landkreises Nienburg in Drakenburg bietet am Donnerstag, 15. Juli, von 14 bis 20 Uhr ein offenes Impfangebot für alle Interessierten ab 18 Jahren an.

09.07.2021

Kommunaler Innenentwicklungsfonds - KIF

600 000 Euro für die Stärkung von Ortskernen

KIF-Beratungsgremium 2021

Das Bewertungsgremium des Kommunalen Innenentwicklungsfonds (KIF) für den Landkreis Nienburg hat kürzlich getagt. Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der beteiligten Kommunen haben über insgesamt elf Anträge entschieden.

09.07.2021

Corona

Freies Impfen mit „Johnson & Johnson“

Aktuelles zum Corona-Virus

Das Impfzentrum des Landkreises Nienburg in Drakenburg bietet am Dienstag, 13. Juli,  von 8 bis 12 Uhr sowie am Mittwoch, 14. Juli, von 16 bis 20 Uhr ein freies Impfangebot für alle Interessierten ab 18 Jahren an.

09.07.2021

Allgemeine Informationen

Fahrbahnsanierung in Essern

Strassensperrung

Ab Donnerstag, 15. Juli, kommt es aufgrund von Fahrbahnerhaltungsarbeiten im Zuge der Kreisstraße 24 in der Ortsdurchfahrt Essern zu Verkehrsbehinderungen.

08.07.2021

Jugend & Freizeit

Memory für Courage

Jugend-Initiative gegen Rassismus erstellt Spiel

Memory-Spiel mit Motiven der „Wand für Courage“, vom Spieleverlag
Ravensburger.

Die Jugend-Initiative gegen Rassismus geht in die nächste Runde. Erst gab es kleine Schilder zum Aufhängen mit griffigen Aussagen und phantasievollen Designs von Schülerinnen und Schüler des Landkreises gegen Fremdenfeindlichkeit. Daraus wurde eine Plakataktion und es folgte eine Wanderausstellung. Nun gibt es die Motive für Courage und Demokratie als Memory-Spiel – für die präventive Arbeit der Schulen und sozialen Einrichtungen, gefördert über WABE e.V. und den Landkreis Nienburg.

07.07.2021

Jugend & Freizeit

Aufholarbeit im sozialen Miteinander nötig

Fachtag für Prävention in der Jugendarbeit und Schule

Malina Gazioch (Friedrich-Ebert-Schule), Stefanie Marien (GS Rehburg), Marleen Ballnus (Jugendwerkstatt) und Britta Reinert (GS Stolzenau) (v.l.n.r.) beschäftigen sich mit dem „Handy-Koffer“ für Grundschulen. Er enthält all die vielen Dinge aus dem analog

Bereits im vergangenen Sommer war deutlich geworden: Kinder und Jugendliche benötigen ein hohes Maß an Unterstützung, um mit den Einschränkungen durch die Corona-Regelungen zurecht zu kommen und um das soziale Miteinander nicht zu verlernen. Wie dem Handlungsbedarf begegnet werden kann, haben die Fachkräfte im „Arbeitskreis Prävention des Landkreises Nienburg“ auf ihrem Fachtag am 1. Juli diskutiert und das dafür vorhandene Material für die präventive Arbeit ausprobiert.Bereits im vergangenen Sommer war deutlich geworden: Kinder und Jugendliche benötigen ein hohes Maß an Unterstützung, um mit den Einschränkungen durch die Corona-Regelungen zurecht zu kommen und um das soziale Miteinander nicht zu verlernen. Wie dem Handlungsbedarf begegnet werden kann, haben die Fachkräfte im „Arbeitskreis Prävention des Landkreises Nienburg“ auf ihrem Fachtag am 1. Juli diskutiert und das dafür vorhandene Material für die präventive Arbeit ausprobiert.

07.07.2021

Allgemeine Informationen

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Neue Broschüre der VHS online

Pädagogik für Fachkräfte

Es gibt viele Gründe für pädagogische Fachkräfte sich weiterzubilden.

06.07.2021

Corona

Alle Zweitimpftermine sind sichergestellt

Aktuelles zum Corona-Virus

Aufgrund der unangekündigten Änderung der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (Stiko) ist es in den letzten Tagen zu Irritationen bei den Impfterminen gekommen.

06.07.2021

Allgemeine Informationen

Angehende Ärztinnen und Ärzte erhalten Stipendium

Pro Monat bekommen Studierende bis zu 450 Euro

Meldungen Platzhalter

Mit einem Stipendium für angehende Ärztinnen und Ärzte setzt sich der Landkreis Nienburg für die Nachwuchsförderung ein und begegnet damit dem Hausärztemangel. Wer gefördert wird, kann mehr als sechs Jahre lang eine finanzielle Unterstützung von insgesamt rund 22.000 Euro bekommen. Im Gegenzug dazu arbeitet der Stipendiat nach Studienabschluss zwei bis vier Jahre lang als Landärztin oder Landarzt in der Region. Bewerbungen für ein Stipendium sind ab sofort beim Landkreis unter gesundheitsdienste@kreis-ni.de möglich.

04.07.2021

Corona

Mobiles Impfen bei der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Nienburg

Mobiles Impfen

Ein mobiles Team des Impfzentrums Drakenburg mit Ehrenamtlichen der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat am Samstagmittag in Kooperation mit der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises Nienburg rund 100 Personen bei der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Nienburg e. V. mit dem Impfstoff des Herstellers „BioNTech/Pfizer“ geimpft.

01.07.2021

Allgemeine Informationen

Wiebke Ehlers ist neue WIN-Geschäftsführerin

WIN-Geschäftsführerin Wiebke Ehlers

Landrat Detlev Kohlmeier begrüßte am Donnerstagmorgen die neue Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung im Landkreis Nienburg/Weser GmbH (WIN), Wiebke Ehlers.

30.06.2021

Corona

Zweitimpfung: Impfzentrum statt Helios Kliniken Nienburg

Aktuelles zum Corona-Virus

Im Laufe des April 2021 wurden in den dezentralen Impfstellen in Nienburg, Rehburg, Stolzenau, Lavelsloh und Drakenburg Erstimpfungen mit „AstraZeneca“ bei Über-70-Jährigen durchgeführt. Im Juli stehen nun die Zweitimpfungen an.

30.06.2021

Allgemeine Informationen

„Lebenslanges Lernen als gesamtgesellschaftliche Aufgabe“

Bildungsbüro des Landkreises befragt Pflegeheime und Tagespflege zu Digitalisierungsbedarfen

Foto Braunack-Eckhardt-Woltert

Lebenslanges Lernen ist für den Landkreis nicht nur Teil des Leitbildes seines Bildungsbüros, sondern ein Bildungsauftrag, den es umzusetzen gilt.

  • Seite 3 von 132