Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 

Infobereich

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Sie sind hier: Bürgerservice » Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 2 von 128

17.03.2021

Migration und Bildung

Überblick über Gesundheits- und Beratungssystem

„Fahrplan Schwangerschaft“ jetzt auch auf Arabisch und Farsi

Sandra Bischoff vom Fachdienst Kinder und Jugend, Team Prävention, zusammen mit Carmen Prummer (Leitung) und Suzann Dalaf von der Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises (v. li.) präsentieren den „Fahrplan Schwangerschaft“ in den Sprach

Der „Fahrplan Schwangerschaft“ ist mit seinen Informationen rund um das Thema Schwangerschaft und die Zeit danach für werdende Eltern ein hilfreicher Begleiter. Jetzt gibt es den Wegweiser als Kooperationsprojekt der Schwangerenberatung und der Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises auch übersetzt in den Sprachen Arabisch und Farsi.

11.03.2021

Allgemeine Informationen

„Internationalen Wochen gegen Rassismus“

Grußwort des Landrates

Ab sofort kann man im Stadt- und Kreisgebiet große Kieselsteine mit Botschaften im Sinne der Menschenwürde finden.

Liebe Leserinnen und Leser,
Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt haben seit dem gewaltsamen Tod des schwarzen US-Amerikaners George Floyd eine globale Dimension erreicht.

11.03.2021

Corona

Medizinisches Personal gesucht

Aktuelles zum Corona-Virus

Eine erfreuliche Entwicklung im Impfzentrum des Landkreises Nienburg in Drakenburg: Immer mehr Impfstoff ist verfügbar und es geht stetig voran.

10.03.2021

Migration und Bildung

„Kein Tag ist wie der andere“

Ab sofort sind Bewerbungen für BFD an Schulen möglich

Freuen sich über die Begeisterung, mit der Kinder lernen: Paul Ladwig, Carla Clasen und Isahboe Grentz (v. li.). Freuen sich über die Begeisterung, mit der Kinder lernen: Paul Ladwig, Carla Clasen und Isahboe Grentz (v. li.).

Für das kommende Schuljahr 2021/2022 bietet der Landkreis Nienburg jungen Menschen wieder die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) ein Jahr lang im beruflichen Alltag an Schulen auszuprobieren. Gleich nach den Sommerferien geht es los – und zwar an den BBS Nienburg, den Oberschulen Hoya, Marklohe, Steimbke, Uchte und an der IGS Nienburg. Wer Interesse hat, kann sich ab sofort unter bewerbungen@kreis-ni.de bewerben.

08.03.2021

Corona

Generelle Maskenpflicht während des Wochenmarktes bleibt

Corona

Der Krisenstab des Landkreises Nienburg hat die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weitestgehend zurückgenommen.

07.03.2021

Corona

649 Impfungen am Sonnabend

Impfzentrum

Am vergangenen Sonnabend (06.03.) wurden im Impfzentrum des Landkreises Nienburg in Drakenburg insgesamt 649 Dosen des Impfstoffes „AstraZeneca“ verimpft.

05.03.2021

Allgemeine Informationen

Niedersächsischer Juniorenpressepreis 2020

Schülerzeitung der Helen-Keller-Schule prämiert

Das Redaktionsteam der Schülerzeitung „Das neue Gesicht“: Cuan, Schulbegleiterin Andrea Furchheim-Kügler, Mercedes-Jolie, Hani und Jason zusammen mit ihren Lehrerinnen Sonia Bounatirou und Janet Hahne-Krauß (v. li.). Beim Fototermin nicht dabei sein konnt

„Das neue Gesicht“ der Helen-Keller-Schule Stolzenau ist die zweitbeste Schülerzeitung in der Kategorie der Förderschule in Niedersachsen. Das hat der Verband der niedersächsischen Jugendredakteure (VNJ) mit dem Jugendpressepreis 2020 entschieden. Nach dem Lockdown für die Schulen konnten nun Urkunde und kleine Preise an das Redaktionsteam überreicht werden. Redakteurin Cora ,11 Jahre, meinte dazu: „Cool! Die Urkunde häng‘ ich über meinem Bett auf.“

05.03.2021

Allgemeine Informationen

Fahrbahnausbau in der Ortsdurchfahrt Winzlar

Strassensperrung

Ab Dienstag, 9. März, beginnt der Ausbau der Kreisstraße 10 in der Ortsdurchfahrt Winzlar. Dabei wird die Fahrbahn im Tiefeinbau erneuert und ein neuer Regenwasserkanal verlegt beziehungsweise teilweise die Schmutzwasserleitung erneuert.

03.03.2021

Allgemeine Informationen

Unterstützungsangebote für junge Eltern

Landkreis entwickelt alternative Beratungskonzepte

Kompetente Beratung für junge Eltern bieten die Familienhebamme Petra Schraubek, die Sozialpädagogin Bettina Menke-Siebels und die Familien- und Kinderkrankenschwester Heike Stock (v. li.).

Die Anlaufstellen für Schwangere und Eltern mit Kleinkindern sind beim Landkreis Nienburg auch derzeit gut erreichbar. Dabei hat sich die Art und Weise der Beratung den aktuellen Hygienevorschriften entsprechend gewandelt. Die Frühen Hilfen versuchen, mit alternativen Konzepten und per Telefon Ratsuchende unterstützend zu begleiten.

01.03.2021

Corona

Corona: Erfolgreicher Impftag im Drakenburger Impfzentrum

Aktuelles zum Corona-Virus

Die Nienburger Kreisverwaltung blickt mit seinem Impfzentrum in Drakenburg auf ein erfolgreiches Impf-Wochenende zurück.

01.03.2021

PACE

Auch Präsenztermine möglich

Das pro aktiv center (PACE) berät zu Ausbildung und Beruf

Unterstützen gern beim Weg in Ausbildung und Beruf: Mona Wagener und Friedhelm de Riese vom pro aktiv center beim Landkreis Nienburg.

Die Jugend- und Sozialarbeit ist von den aktuellen Beschränkungen weniger betroffen als andere Bereiche. Darum können auch jetzt Präsenztermine und Hausbesuche mit der Beratungsstelle PACE beim Landkreis Nienburg vereinbart werden. Junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren können hier individuelle Unterstützung erhalten, um ihre Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern und ihren Weg in Schule, Ausbildung, Beruf und Gesellschaft zu finden.

01.03.2021

Umwelt & Verkehr

Lebensadern in der freien Landschaft

Heckenschnitt

Feldeinfriedungen sind vielleicht die ältesten Kulturlandschaftselemente der Welt - die ersten Anlagen sollen 1,8 Millionen Jahre zurückreichen. Im Laufe der Jahrhunderte wurde der Mensch sesshaft, woraus neue Bedürfnisse und Notwendigkeiten entstanden: die Umgrenzung von Haus und Hof um Vieh zu halten, aber auch Angreifer abzuwehren.

23.02.2021

Corona

Landkreis Nienburg begrüßt Flexibilisierung der Impfungen 

Aktuelles zum Corona-Virus

Mit Erlass vom 23. Februar hat das Land Niedersachsen den Impfzentren des Landes erlaubt, flexibler auf die unterschiedlich priorisierten Berufsgruppen der Impfverordnung zuzugehen.

23.02.2021

Corona

Allgemeinverfügung des Landkreises Nienburg erneut um zwei Wochen verlängert

Corona

Der Krisenstab des Landkreises Nienburg hat die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis einschließlich 8. März verlängert.

19.02.2021

Corona

Corona: Weitere Virus-Mutationen im Kreisgebiet nachgewiesen – Quarantänemaßnahmen werden ausgeweitet

Aktuelles zum Corona-Virus

Im Landkreis Nienburg sind am Freitag insgesamt fünf weitere Proben positiv auf eine Mutation des Corona-Virus getestet worden.

  • Seite 2 von 128