Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 

Infobereich

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Sie sind hier: Bürgerservice » Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 2 von 124

13.10.2020

Klimaschutz

Nasse Moore speichern Kohlenstoff

KliMo 2020

„Nasse Moore sind Kohlenstoffspeicher, trockene Moore setzen klimaschädliche Gase wie Kohlendioxid (CO2) frei“ - das ist der Leitgedanke für die aktuellen Renaturierungsarbeiten im Lichtenmoor. Auf mehreren Teilflächen sind im Rahmen eines EU-Förderprojektes zum „Klimaschutz durch Moorentwicklung“ („KliMo“) Maßnahmen zur Rückhaltung des Regenwassers projektiert.

11.10.2020

Corona

Zahl der positiven Corona-Fälle im Landkreis Nienburg steigt an

Aktuelles zum Corona-Virus

Im Landkreis Nienburg war über das Wochenende mit insgesamt 16 Neuinfektionen der bislang stärkste Anstieg seit Beginn der Pandemie zu beobachten. Die Anzahl der akut mit dem Virus Infizierten stieg damit bis Sonntagabend auf 38, was ebenfalls einen neuen Höchststand bedeutet. Die Vielzahl von Neuinfektionen führt auch dazu, dass die Sieben-Tage-Inzidenz auf den Höchstwert von 27,2 gestiegen ist.

09.10.2020

Corona

Corona-Fälle im Südkreis

Aktuelles zum Corona-Virus

160 Saisonarbeitskräfte und 40 Praxiskunden in Quarantäne

09.10.2020

Allgemeine Informationen

Auf dem Schulhof kaum mehr sichtbar

Schülerhelferinnen und Schülerscouts in Zeiten von Corona

Schlagworte zur aktuellen Situation an den Schulen.

In den Pausen sind sie dank ihrer farbigen Schlüsselbänder weithin sichtbar und wenn es zum Streit kommt, klären und schlichten sie. Doch aufgrund der Hygienevorschriften in Zeiten von Corona können die so genannten Schülerhelferinnen und Schülerscouts nicht mehr überall präsent sein. Um über Lösungsansätze zu sprechen, hat sich jetzt ein Team aus Polizei, Kreisjugendring und Landkreis Nienburg mit Vertreterinnen und Vertretern der Schulen getroffen.

07.10.2020

Bildungsbüro

Zukunftsplanung nach dem Schulabschluss

Landkreis bei jungen Menschen als Wohn- und Arbeitsort attraktiv

Bildungskoordinatorin Claudia Eckhardt und Bildungsmonitorer Ralf Mödeker bedanken sich für das große Engagement der Lehrkräfte, die eine jährliche Teilnahme der Schülerinnen und Schüler an der Umfrage ermöglichen – pandemiebedingt dieses Jahr unter sehr

Vor den Sommerschulferien führt das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg seit 2013 an den weiterführenden Schulen eine Befragung zur Zukunftsplanung der jungen Menschen nach ihrem Schulabgang durch. Auf Anregung der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister wurde in diesem Jahr erstmalig auch erfragt, wie viele Schülerinnen und Schüler für ihre weitere Ausbildung im Landkreis Nienburg bleiben werden.

30.09.2020

Corona

Reiserückkehrer - jetzt online registrieren

Corona-Einreisemeldung aus Risikogebieten

Aktuelles zum Corona-Virus

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind Reiserückkehrerinnen und -rückkehrer aus Risikogebieten verpflichtet, sich umgehend in Quarantäne zu begeben und sich beim örtlichen Gesundheitsamt zu melden.

29.09.2020

Migration und Bildung

Austausch ist immer eine gute Grundlage

Erstes Netzwerktreffen der Migrantenselbstorganisationen

Foto von li. nach re.: Carmen Prummer (Koordinierungsstelle Migration und Bildung), Seyed Mohammad Hossein Amiri (Afghanischer Kulturverein e. V.), Cüneyt Dur (Türkisch-Islamische Gemeinde zu Nienburg e. V.), Karim Iraki (Menschen-helfen-Menschen e. V.),

Die Koordinierungsstelle Migration und Bildung beim Landkreis Nienburg hat erstmalig in Coronazeiten zu einem Austausch der Migrantenselbstorganisationen eingeladen. Es ging unter anderem um die erfolgreiche Umsetzung der Hygieneregeln in den Communities und um persönliche Erfahrungen mit Rassismus im Landkreis Nienburg.

11.09.2020

Migration und Bildung

Zum Lesen und Anhören: Infos auf zehn Sprachen

Mehrsprachiges Elterninformationsheft zum deutschen Schulsystem

Elterninformationsheft zum Lesen und Anhören.

Die Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises Nienburg hat auf zehn Seiten grundlegende Informationen und Begrifflichkeiten rund um das Thema Schule zusammengestellt. Das Besondere daran: Es gibt dieses Elterninformationsheft in Deutsch und neun weiteren Sprachen und zwar nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Anhören. Ab sofort liegen die Hefte in allen Rathäusern, Schulen, Kindertagesstätten und Migrationsberatungsstellen von Stadt und Landkreis aus, können beim Landkreis bestellt und auf dessen Homepage abgehört werden.

10.09.2020

Gesundheit & Ordnung

Warum hat BIWAPP am Warntag nicht funktioniert?

Warntag 2020

Der Dienstleister "Marktplatz GmbH" erklärt die Gründe.

07.09.2020

Gesundheit & Ordnung

Bundesweiter Warntag am 10. September

Warntag 2020

Am 10. September 2020 findet der erste bundesweite Warntag statt, an dem sich auch der Landkreis Nienburg aktiv beteiligt.

07.09.2020

Soziales

Altern in Vielfalt

Schulung rund um das Thema „Pflege daheim“/ Weitere Schulung noch in diesem Jahr

Altern in Vielfalt

Kürzlich fand im Kreistagssaal des Landkreises Nienburg ein Treffen der Lenkungsgruppe des Projektes „Altern in Vielfalt“ unter der Federführung Carmen Prummer, Leiterin der Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises, und Sonja Müller von der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. (LVG & AFS).

03.09.2020

Allgemeine Informationen

Beratungstag für Verfolgte der SBZ/DDR-Diktatur

DDR

Auch rund 30 Jahre nach dem Mauerfall und der Deutschen Wiedervereinigung leben in Niedersachsen noch zahlreiche Opfer des SED-Regimes, die bis heute an den Folgen des erlebten Unrechts leiden.

03.09.2020

Planen & Bauen

Denkmäler online erkunden

Nachlese Denkmaltour 2019

Aufgrund der Folgen der derzeitigen Corona-Pandemie kommt es auch im Landkreis Nienburg immer wieder zu Veranstaltungsabsagen. Die Kreisverwaltung teilt mit, dass die für Sonntag, 13. September, geplante Radtour anlässlich des „Tages des offenen Denkmals“ nicht stattfinden wird.

26.08.2020

Bildungsbüro

Bildungsangebote: "Immer den einzelnen Menschen im Fokus“

Weiterbildungsbedarfe

Ein umfassendes Bildungsangebot trägt dazu bei, eine Kommune als lebens- und liebenswerten Wohn- und Arbeitsort wahrzunehmen. Um diesen positiven Effekt zu fördern, hat das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg Anfang des Jahres Unternehmen und Betriebe zu ihren Fort- und Weiterbildungsbedarfen befragt.

21.08.2020

Corona

Private Familienfeiern (Hochzeiten, etc.) in Corona-Zeiten: Es bleibt bei maximal 50 Teilnehmenden

Aktuelles zum Corona-Virus

Aus gegebenem Anlass weist der Landkreis Nienburg als zuständige Gesundheitsbehörde darauf hin, dass gem. § 1 Abs. 5 der Nds. Corona-Verordnung private Familienfeiern wie Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen, außerhalb der eigenen Wohnung nur mit lediglich maximal 50 Teilnehmenden erlaubt sind.

  • Seite 2 von 124