Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 

Infobereich

Bürgerbroschüre 2016

Broschüre für Bürgerinnen und Bürger 2016 © Landkreis Nienburg/Weser

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Sie sind hier: Bürgerservice » Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 108 von 115

11.06.2007

Planen & Bauen

Wolfgang Spechter neuer ehrenamtlicher Denkmalpfleger

(v.l.n.r.): Fachbereichsleiterin Angelika Sack, Ltd. Baudirektor Klaus Boll, Wolfgang Spechter und Ursula Hockemeyer

Der Landkreis Nienburg/Weser hat Dipl.-Ing. Wolfgang Spechter mit Wirkung vom 07. Juni 2007 zum ehrenamtlichen Beauftragten für Bau- und Kunstdenkmalpflege bestellt.

08.06.2007

Allgemeine Informationen

Witebsker Delegation zu Gast im Landkreis Nienburg

Offizieller Empfang der Gäste am Nienburger Kreishaus.

Fragen in Sachen Forst- und Landwirtschaft standen bei einer Delegation aus dem belarussischen Witebsk im Vordergrund, die sich diese Woche auf Einladung des Landkreises im Kreisgebiet aufhielt. Die elfköpfige Gruppe aus dem Partnerkreis absolvierte in vier Tagen ein dicht gedrängtes Besuchprogramm, das von hiesigen Kreistagsabgeordneten begleitet wurde.

25.05.2007

Wirtschaft & Tourismus

Grundlagen der Selbständigkeit für Frauen

Grundlagen der Selbständigkeit für Frauen

Das letzte Seminar der diesjährigen Gründungs-Seminarreihe des Landkreises startet am Mittwoch, dem 30.05.2007 um 18:30 Uhr mit einem besonderen Angebot für Existenzgründerinnen. Über Grundlagen der Selbständigkeit referiert Martina Reuschel, Beraterin bei Gründerinnen-Consult Hannover, und beschreibt den Weg von der Idee zur eigenen Firma.

24.05.2007

Radfahren

„Kreis hat einen guten Eindruck gemacht“

Landespreis „Fahrradfreundliche Kommune“: Jury testete Fahrradfreundlichkeit im Landkreis

Fahrradfreundliche Kommune 2007

Landkreis (seb). Niedersachsen sucht die fahrradfreundlichste Kommune 2007 – und der Landkreis Nienburg hat gute Siegchancen. Zu den besten fünf Bewerbern gehört der Kreis bereits, vielleicht schafft er es sogar aufs „Treppchen“.

11.05.2007

Radfahren

Kreis Nienburg hat’s geschafft: Landesweit unter den besten Fünf

Riesen-Erfolg bei Wettbewerb „Fahrradfreundliche Kommune“: Jury kommt am 23. Mai

Teilnahme Endausscheidung

Der Radverkehr ist im Aufwind im Landkreis Nienburg, bildlich gesprochen könnte man sagen: Der Radverkehr hat Vorfahrt. Nicht nur Touristen nutzen die immer besser werdende radverkehrliche Infrastruktur. Dass man im Landkreis Nienburg auf dem richtigen Weg ist, haben die Kreis-Nienburger jetzt sogar schriftlich: Beim landesweiten Wettbewerb „Fahrradfreundliche Kommune“ ist der Landkreis Nienburg bei insgesamt 19 Bewerbungen unter die besten fünf gekommen. Vielleicht reicht es sogar „aufs Treppchen“; darüber wird eine Jury vor Ort entscheiden.

03.05.2007

Radfahren

„Ein großer Gewinn für die ganze Region“ - Rund 600 Gäste bei Radwandertouren-Jubiläum der DEHOGA Nienburg

Von links: Kreisverbandsvorsitzender Friedrich-Wilhelm Gallmeyer, Konventual-Studiendirektor Dr. Matthias Schlicht, Vize-Vorsitzende Anke Meier, Abt Dr. Horst Hirschler und Landrat Heinrich Eggers. Foto u. Text: Silke Schmidt

„Man kann mit Fug und Recht sagen, dass die DEHOGA hier eine Erfolgsgeschichte geschrieben hat“, gratulierte Landrat Heinrich Eggers dem Kreisverband Nienburg im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) zum großen Jubiläum: 25 Jahre Radwandertouren. Dass er damit richtig lag, ließ sich auch an der Besucherschar messen. 600 Gäste hatten sich bei sommerlichem Wetter zum Feiern auf dem Loccumer Klosterareal eingefunden.

02.05.2007

Radfahren

Landkreis hilft Menschen auf den Sattel - Erster Fahrrad-Kurs für Erwachsene war ein voller Erfolg

Erwachsene lernen in Nienburg Fahrrad fahren

Eine alte Volksweisheit lautet "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr". Dass das nicht stimmen muss, stellten die Teilnehmerinnen des kreisweit ersten Fahrrad-Kurses für Erwachsene jetzt unter Beweis: Nach einer Woche saßen fast alle Frauen fest im Sattel.

27.04.2007

Jugend & Freizeit

Statt auf die "Super-Nanny" lieber auf Fachleute vor Ort setzen

Beratungsstelle des Landkreises bietet Hilfe bei Erziehungsfragen

Meldungen Platzhalter

„Kinder im Wald ausgesetzt“ titelte vor mehreren Tagen die Zeitung. Danach haben Eltern ihre Sprösslinge im Wald zurück gelassen, weil die Kinder ihr Zimmer nicht aufräumen wollten. Der Junge und das Mädchen wurden gefunden, ehe etwas passierte, doch dieser – wenn auch ungewöhnlich drastische – Fall zeigt, warum die „Supernanny“ und ähnliche Formate im Fernsehen so erfolgreich sind.

20.04.2007

Umwelt & Verkehr

Zeitkarten im Nienburg-Tarif sind stark nachgefragt

Strecke für den Nienburg-Tarif

Seit Februar 2005 bietet der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Nienburg/Weser, der DB Regio und der Region Hannover den günstigen Nienburg-Tarif an.

20.04.2007

Wirtschaft & Tourismus

Ideen erfolgreich präsentieren - vierter Existenzgründungsvortrag der Wirtschaftsförderung

Tipps für eine Erfolg versprechende Präsentation eigener Ideen können Existenzgründerinnen und –gründer sowie Jungunternehmer beim vierten Termin der diesjährigen Gründungsvorträge der Wirtschaftsförderung erhalten. Eine gute Idee zu haben und diese auch erfolgreich zu vermarkten ist die richtige Kombination, um erfolgreich zu sein.

05.04.2007

Planen & Bauen

Landkreis auf den Nienburger Bautagen vertreten

Logo Bautage 2007

Der Landkreis Nienburg/Weser ist auf den diesjährigen Nienburger Bautagen mit dem Fachbereich Bauen und seiner Wirtschaftsförderung vertreten.

14.03.2007

Jugend & Freizeit

Sommer-Kunst-Akademie 2007

Malen, Drucken, Formen wie die großen Künstlerinnen und Künstler

Sommer-Kunst-Akademie 2007

Die Sommerkunstakademie richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren. An fünf Vormittagen werden zwei Künstlerinnen und ein Künstler in der Malschule des Nienburger Kulturwerks Workshops in den Bereichen „Malerei“, „Kalligraphie und Druck“ und „Skulptur“ anbieten.

13.03.2007

Wirtschaft & Tourismus

Erfolgreiche Jungunternehmer stellen sich vor – dritter Existenzgründungsvortrag der Wirtschaftsförderung

Jungunternehmer Meik Schneider mit dem Logo des Gründungsnetzwerkes

Beim dritten Termin der diesjährigen Gründungsvorträge der Wirtschaftsförderung haben Existenzgründerinnen und –gründer die Möglichkeit, drei erfolgreiche Jungunternehmer kennen zu lernen.

12.03.2007

Politik

Kreistag verabschiedet Aufruf gegen Rechtsextremismus

Meldungen Platzhalter

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 09. März 2007 folgenden Aufruf gegen Rechtsextremismus verabschiedet:

09.03.2007

Wirtschaft & Tourismus

Erfolgreicher Abschluss des Gründungscoachings 2006 – Acht neue Beratungsplätze stehen in diesem Jahr zur Verfügung

Bürgermeister Dieter Hüsemann, Saime Sahin mit Ehemann, Gründungscoach Andreas Miebach und Monika Hermann bei der Geschäftseröffnung in Rehburg

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Nienburg/Weser konnte in der vergangenen Woche erfolgreich die erste Runde ihres Gründungscoaching-Programmes abschließen. Gründungscoach Andreas Miebach und Monika Hermann von der Kreiswirtschaftsförderung feierten mit Michael Drübber und Saime Sahin Geschäftseröffnung in Stolzenau und Rehburg-Loccum.

  • Seite 108 von 115