Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 
Umgang mit traumatisierten Geflüchteten
Was ist beim Umgang mit Menschen zu beachten, die durch Kriegsereignisse und Flucht traumatisiert sind? Antworten und...
20 MultiplikatorInnen zu Erziehung, Bildung und Sprache geschult
Seit 2008 bietet der Fachdienst Migration und Teilhabe des Landkreises Nienburg/Weser die Möglichkeit, zugewanderte...

Infobereich

Bürgerbroschüre 2016

Broschüre für Bürgerinnen und Bürger 2016 © Landkreis Nienburg/Weser

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Aktuelle Meldungen

19.05.2017

Gesundheit & Ordnung

Keine Einschränkungen

Badesee "Die Rolle"

Bereits Anfang Mai sind die EU-Badeseen im Landkreis Nienburg beprobt worden. Das Fazit: Es kann ohne Einschränkungen gebadet werden.

18.05.2017

Familie & Integration

Bundesfreiwilligendienst jetzt auch beim Landkreis möglich

Fünf Schulen erhalten Unterstützung für Flüchtlingsschüler

Claudia Eckhardt, Carmen Prummer, Brigitte Immel und Nina Heuer (v.li.) vom Landkreis Nienburg engagieren sich für den Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug an Schulen.

An einigen Schulen im Landkreis Nienburg/Weser gibt es ab dem kommenden Schuljahr einen Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug. An den BBS Nienburg, den Oberschulen in Steimbke, Uchte und Hoya sowie an der Hauptschule Liebenau hat der Landkreis Nienburg/Weser hierfür eine Stelle neu eingerichtet. Bewerbungen, gern auch von Interessierten mit Fluchthintergrund, nimmt der Fachdienst Personalwirtschaft entgegen. Begleitet werden die Freiwilligen durch den Fachdienst Migration und Teilhabe.

16.05.2017

Bildung & Kultur

Reger Informationsaustausch

Besuch der Kreisverwaltung

Polnischer Landrat und Schul-Delegation besuchen Nienburger Kreisverwaltung und Christophorusschule im Nienburger CJD

11.05.2017

Migration und Teilhabe

Impulsreferat und Fallbeispiele

Argumentationstraining

Abschlussveranstaltung der Reihe „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ am 18. Mai