Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 
Corona-Virus: Bürgertelefon
Um dem Informationsbedürfnis der Bevölkerung gerecht zu werden, hat der Landkreis ein Bürgertelefon geschaltet.
„Bedarf erkannt – Angebot genannt“
„Bedarf erkannt - Angebot genannt“, unter diesem Titel hat das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg jetzt sämtliche...

Infobereich

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Aktuelle Meldungen

03.12.2020

Migration und Bildung

Modellprojekt „Altern in Vielfalt“: niedersachsenweite Vorstellung

Schulung für Migranten läuft 2021 im Landkreis weiter

Als Repräsentantinnen des Lenkungsgremiums haben Emine Kouskutzi-Kanaria und Gülhan Günes (Vertreterinnen der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Nienburg e. V.), Carmen Prummer (Leitung der Koordinierungsstelle Migration und Bildung), Freya Lask (Koordinier

Der demografische Wandel macht auch vor Menschen mit Migrationsgeschichte nicht Halt. Doch die Bedarfe dieser heterogenen Gruppe stehen oft noch nicht im Fokus der Pflege- und Seniorenarbeit. In Zusammenarbeit mit der Landesvereinigung für Gesundheit hat die Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises deshalb über das Modellprojekt „Altern in Vielfalt“ zwei Jahre lang dieses Thema bearbeitet. Auf der Abschlusskonferenz sind nun die Ergebnisse niedersachsenweit vorgestellt worden. Auch nach Ablauf des Modellprojektes sollen sie im kommenden Jahr über Multiplikatorenschulungen in die Communitys hineingebracht werden.

30.11.2020

Jugend & Freizeit

Podcast „Vereint“ zum Ehrenamt im Landkreis

Kreisjugendring und Landkreis interviewen Ehrenamtliche

Soundcheck bei den Macherinnen des Podcasts „Vereint“ mit Johanna Mader Gesundheitswissenschaftlerin/Bildungsreferentin beim Kreisjugendring Nienburg e.V., Simone Sommerfeld, Dipl. Sozialpädagogin und Kreisjugendpflegerin beim Landkreis Nienburg, Madlien

Gerade in schwierigen Zeiten muss ehrenamtliche Arbeit unterstützt und gewürdigt werden – zumal auch der „Internationale Tag des Ehrenamtes 2020“ vor der Tür steht. Darum hat der Kreisjugendring Nienburg zusammen mit der Kreisjugendpflege und der Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises Nienburg eine Serie über ehrenamtlich Engagierte aus der Region auf die Beine gestellt. Die Reihe ist als Podcast „Vereint“ ab dem 5. Dezember voraussichtlich alle zwei Wochen mit einer neuen Folge über www.kjr-nienburg.de und auf den gängigen Streaming Plattformen abrufbar. Auch in der Zeitung sollen die Beiträge in loser Folge erscheinen.

27.11.2020

Allgemeine Informationen

Vollsperrung in Hämelhausen

Straßenverkehr - Umleitung

Aufgrund von Straßensanierungsarbeiten ist die L 200 zwischen Eystrup und Hämelhausen am Montag, 30. November, voll gesperrt.

27.11.2020

Migration und Bildung

Erst wenn der Sichelmond sich zeigt

Interkultureller Kalender wandelt sich von Jahr zu Jahr

Suzann Dalaf, Landrat Detlev Kohlmeier und Carmen Prummer (v. l. n. r.) laden zum Lesen und Dazulernen im Internationalen Kalender ein.

Zum dritten Mal in Folge hat die Koordinierungsstelle für Migration und Bildung des Landkreises Nienburg alles daran gesetzt, um möglichst alle Termine der religiösen Feiertage für 2021 in den verschiedenen Glaubensrichtungen ausfindig zu machen. Informativ und phantasievoll gestaltet kommt der Interkulturelle Kalender bei den Menschen im Landkreis gut an. Unterschiedlichste Personen und Gruppen sowie immer mehr Schulen „bestellen“ den Kalender und greifen die dortigen Inhalte im Unterricht auf.

23.11.2020

Corona

Inzidenzwert überschreitet 100er-Marke

Aktuelles zum Corona-Virus

Szenario B an zwei Schulen im Kreisgebiet

23.11.2020

Gleichstellungsbeauftragte

25. November 2020 Kino-/YouTube-Spot – ein Projekt der Gleichstellungsbeauftragten Landkreis Nienburg

geschlagen, missbraucht, getötet

Erstmalig wird im Landkreis Nienburg auf den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen auch mithilfe eines filmischen Spots aufmerksam gemacht.

19.11.2020

Gesundheit & Ordnung

Geflügelpest - Aufstallpflicht auch im Landkreis Nienburg

Geflügelpest

Bei einer tot aufgefunden Graugans in Rehburg-Loccum wurde die hochansteckende aviäre Influenza (Geflügelpest HPAIV, H5) am 19.11.2020 festgestellt.

16.11.2020

Bildungsbüro

Aufzeigen von Alternative zum Studium

Digitale Lernallianzen: Planungsgruppe will Projekt in den Landkreis holen

Claudia Eckhardt (Bildungsbüro), Jana Sieke (PSG), Sabine Henningson (WIN GmbH), Joachim Hoffmeyer (PSG), Tobias Dahlendorf (JBG), Andreas Raetsch (IHK Hannover), Lutz Kulze-Meyer (MDG), Rainer Hesse (WIN GmbH), Florian Roters (MDG) , Lutz Bittner (JBG),

Das Thema Nachwuchsgewinnung ist ein Dauerbrenner für Betriebe. Deshalb soll es das Projekt „Digitale Lernallianzen“ jetzt auch im Landkreis Nienburg geben. In der Region Hannover läuft es bereits seit 2019 als Modellversuch. Dabei geht es um die Zusammenarbeit von Schülerinnen und Schülern und Unternehmen zum Thema Digitalisierung. Zu einem Treffen aller Beteiligten hatte das Bildungsbüro des Landkreises Nienburg Anfang Oktober eingeladen. Das Projekt wird unter der Federführung der Handwerkskammer Hannover Projekt- und Servicegesellschaft mbH stattfinden.

12.11.2020

Allgemeine Informationen

Volksbund: Landrat und Kommandeure im Standort rufen zu Spenden auf

Volksbund: Landrat und Kommandeure im Standort rufen zu Spenden auf

Beginnend mit dem Volkstrauertag sammeln Privatpersonen, Mitglieder der Feuerwehren sowie Soldatinnen und Soldaten im Landkreis traditionell für die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Corona-bedingt wird es aber in diesem Herbst keine kreisweite Haus- und Straßensammlung geben. Landrat Detlev Kohlmeier, der Standortälteste Oberst Andreas Timm und der Kommandeur des EloKa-Bataillons 912, Oberstleutnant Sascha Mies, werben daher zum Volkstrauertag für eine andere Form der Spende.

10.11.2020

Jugend & Freizeit

„Rassismus ist Müll – vermeide beides!“

Schülerinnen und Schüler engagieren sich gegen Rassismus

Simone Röver, Verkehrsservice Landkreis Nienburg (VLN), Uta Sievers, Schulsozialarbeiterin an der Oberschule Uchte und Peter Karaskiewicz vom Landkreis Nienburg (von li. nach re.) zusammen mit Schülerinnen und Schülern von der Oberschule Uchte bei der Auf

„Rassismus ist Müll – vermeide beides!“ „195 Länder, 7 Kontinente, 1 Erde. Wir sind alle eins!“ Mit griffigen Formeln und phantasievollen Designs haben Schülerinnen und Schüler des Landkreises Nienburg im vergangenen Jahr Schilder gegen Fremdenfeindlichkeit entworfen. Nun verteilen sie die Hängeschilder an fünf verschiedenen Orten und Terminen in den im Landkreis und Stadtgebiet verkehrenden Linienbussen.

06.11.2020

Gesundheit & Ordnung

Impfsprechstunden im Gesundheitsamt entfallen

Meldungen Platzhalter

Im Gesundheitsamt des Landkreises Nienburg finden bis zum kommenden Jahr keine Reiseimpfberatungen sowie Impfungen mehr statt.

03.11.2020

Familie & Integration

Autohaus Hopp ist Gute-Fee-Standort

„Wir sind als Ansprechpartner die erste Tür“

Marleen Ballnus (Landkreis Nienburg), Hans- Burkhard Zander, Petra Heidorn, Marion Zander und Claudia Greve (von li. nach re.).

Es geht um Sicherheit und Schutz für Kinder und Jugendliche. Für beides engagiert sich das Autohaus Hopp seit vielen Jahren durch seine Unterstützung sozialer Projekte. Jetzt ist das Unternehmen in Steyerberg auch Standort für die „Gute Fee“ geworden. Wer an der Aktion von Bündnis für Familien in Nienburg und Landkreis Nienburg mitmacht, signalisiert und unterstreicht die Bereitschaft, den Jüngeren in unserer Gesellschaft in kleineren oder größeren Notsituationen helfen zu wollen.

02.11.2020

Allgemeine Informationen

Eingeschränkter VHS-Betrieb vom 2. bis 30. November 2020

Eingeschränkter VHS-Betrieb im November 2020

Zur Einhaltung der neuen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen vom 30. Oktober 2020 schränkt die Volkshochschule (VHS) Nienburg ihren Kursbetrieb vom 2. bis 30. November 2020 ein.