Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 
„Fahrplan Schwangerschaft“ – jetzt auch auf Türkisch und Arabisch
„Fahrplan Schwangerschaft“ heißt die Broschüre des Landkreises Nienburg/Weser, die es jetzt auch in den Sprachen Türkisch...
Landschaftsverband begrüßt Landespolitiker zum Gedankenaustausch
Der Landschaftsverband Weser-Hunte e.V. hatte vergangene Woche Landespolitiker der SPD-Fraktion zu Gast. Als Vorsitzender...

Infobereich

Bürgerbroschüre 2016

Broschüre für Bürgerinnen und Bürger 2016 © Landkreis Nienburg/Weser

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Aktuelle Meldungen

04.02.2016

Umwelt & Verkehr

Bis zu 20.000 Euro stehen für Gänsefraßschäden bereit

Rahmenvereinbarung verlängert

Rahmenvereinbarung Gänsefraßschäden

Jährlich bis zu 20.000 Euro stehen zukünftig für entstehende Ertragsausfälle durch Gänsefraß in den Wintermonaten zur Verfügung. Eine entsprechende Vereinbarung haben jetzt auf Initiative der Unteren Naturschutzbehörde Vertreter der Bau- und Rohstoffindustrie, der Landwirtschaftskammer und der Kreisverwaltung unterzeichnet. Sie betrifft die im Wesertal zwischen Stolzenau und Landesbergen gelegenen Flächen und ist bis 2023 gültig.

03.02.2016

Umwelt & Verkehr

2015 wurden über 15.000 Erdkröten gezählt

Kreisverwaltung dankt Krötenzaunbetreuern für ihr Engagement

Kröten-Doppeldecker

Über 15.000 Erdkröten haben die ehrenamtlichen Krötenzaunbetreuer im vergangenen Jahr gezählt. Das sind über 1.000 Tiere mehr als im Vorjahr. Neben Erdkröten wurden auch Molche, Grasfrösche, Kreuz- und Knoblauchkröten über die Straßen getragen.

02.02.2016

Allgemeine Informationen

Kreis sucht Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Ausländer

Infoveranstaltung am 8.02.2016 um 18.30 Uhr im Kreistagssaal

Altes Amtshaus frisch herausgeputzt.

Der Landkreis Nienburg/Weser sucht Familien, Paare oder Alleinstehende, die dazu bereit sind, unbegleitete minderjährige Ausländer beim Ankommen und Einleben in Deutschland zu begleiten. Im Landkreis werden aktuell 51 minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, überwiegend Jungen, im Rahmen der stationären Jugendhilfe versorgt und betreut. 11 Jugendliche leben bereits in Gastfamilien, die übrigen jungen Menschen sind in Wohngruppen oder noch in den Inobhutnahme-Einrichtungen untergebracht. Die Infoveranstaltung findet am 8. Februar um 18.30 Uhr im Kreistagssaal der Kreisverwaltung statt. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.

27.01.2016

Allgemeine Informationen

Erster Kreisrat ehrt Integrationslotsen

Erster Kreisrat Thomas Klein (li.) mit den Teilnehmenden der ersten Integrationslotsenschulung des Landkreises.

Zum Abschluss ihrer Schulung sind die Teilnehmenden der 1. Integrationslotsenschulung des Landkreises Nienburg/Weser offiziell für ihren ehrenamtlichen Einsatz durch den Ersten Kreisrat der Verwaltung, Thomas Klein, geehrt worden. Eine weitere Schulung für Integrationslotsen beginnt Ende März. Anmeldungen für diese kostenlose Qualifikation, die sich über einen Zeitraum von zwei Monaten erstreckt, sind ab sofort in der Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe möglich.