Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 
Sprachmittler-Fortbildungen für Ehrenamtliche
Der Landkreis Nienburg hat kürzlich im Rahmen seines Sprachmittlerprojektes erneut eine qualifizierende Fortbildung von...
Weitere Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in Osteuropa
Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in den Wildschweinbeständen vieler Regionen Osteuropas immer weiter aus.

Infobereich

Bürgerbroschüre 2016

Broschüre für Bürgerinnen und Bürger 2016 © Landkreis Nienburg/Weser

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Aktuelle Meldungen

05.12.2019

Migration und Bildung

„Starke Eltern – Starke Kinder“ - Erfolgreiche Elternkurse in Rehburg

Starke Eltern - Starke Kinder

Wer sich stark und sicher in der Erziehung fühlt, kann seinem Kind gute Chancen auf Bildung und Teilhabe mit auf den Weg geben. Darum gibt es die Veranstaltungsreihe „Starke Eltern – Starke Kinder“. Erziehungskompetenz und die Stärkung von Kindern standen im Mittelpunkt eines kürzlich stattgefundenen Kurses, angeboten von der Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises Nienburg

05.12.2019

Migration und Bildung

„MiMi“-Projekt geht neue Wege in der Aufklärung

Mimi

Das Drei-Generationen-Projekt „MiMi - Mit Migranten für Migranten“ ist seit 2008 in der Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises Nienburg angesiedelt. Träger ist das Ethnomedizinische Zentrum Hannover. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gesundheitsförderung in der Migrationsgesellschaft zu unterstützen, unter anderem mit Mitteln des Landes Niedersachsen.

05.12.2019

Jugend & Freizeit

Erste „Courage Conference“ setzt Zeichen

Courage Conference

Der Landkreis Nienburg hat kürzlich in Kooperation mit dem „Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie und Zivilcourage (WABE)“, dem Kreisjugendring und einem Vertreter der Oberschule Steimbke zur ersten „Courage Conference“ in das Jugendhaus Nienburg eingeladen.

03.12.2019

Familie & Integration

Schwangerschaftsmesse - nur noch wenige Messestände zu vergeben

Schwangerschaftsmesse 2019

Erstmals in Kooperation mit den Helios Kliniken Mittelweser veranstaltet der Landkreis Nienburg unter dem Motto Die„Gesund rund um die Schwangerschaft“ die mittlerweile dritte Schwangerschaftsmesse.

02.12.2019

Bildungsbüro

Was ist Alltagsrassismus?

Gegen Alltagsrassismus hilft: Sich an die eigene Nase fassen

Suzann Dalaf von der Koordinierungsstelle Migration und Bildung, Schulleiter Dr. Matthias Akkermann und Prof. Dr. Karim Fereidooni (v. li.).

Im Rahmen der Reihe „100 Jahre Flucht“ der „Koordinierungsstelle Migration und Bildung“ des Landkreises Nienburg war Prof. Dr. Karim Fereidooni kürzlich zu Gast am Gymnasium Stolzenau. Als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ hatte die Einrichtung den Juniorprofessor der Ruhr-Universität Bochum eingeladen, über das Thema „Alltagsrassismus in Gesellschaft und Schule“ zu referieren. Sämtliche 9. und 10. Klassen informierten sich zusammen mit allen Lehrkräften der Schule über das sensible Thema und diskutierten bis lange nach Vortragsende mit dem Referenten im Zimmer des Direktors Dr. Matthias Akkermann.

02.12.2019

Bildungsbüro

Lebenslange Bildung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Umfrage ermittelt Bedarf an Fort- und Weiterbildungen in Betrieben und Unternehmen

Fragebogen für Betriebe und Unternehmen zum Bedarf an Fort- und Weiterbildung

Der Landkreis Nienburg möchte als Wohn-und Arbeitsort lebens- und liebenswert sein. Dazu gehört auch ein attraktives Fort-und Weiterbildungsangebot für Beschäftigte in Unternehmen und Betrieben. Die Aufgabe des Bildungsbüros des Landkreises ist es, vorhandene Bildungsressourcen zu nutzen, zu stärken und auszubauen, um den ländlich geprägten Landkreis Nienburg aus gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Sicht als Wohn- und Arbeitsort langfristig attraktiv zu gestalten und zukunftsfähig aufzustellen. In diesem Sinne hat das Bildungsbüro eine Umfrage über Fort- und Weiterbildungsbedarfe in Betrieben und Unternehmen initiiert, die noch bis zum 10. Januar 2020 läuft.

29.11.2019

Gesundheit & Ordnung

Feuerwerk an Silvester: „Auf Sicherheit achten!“

Silvester-Feuerwerk 2019

Städte- und Gemeindebund:
Örtliche Verbote beachten und nur zugelassenes Feuerwerk verwenden!

28.11.2019

PACE

15 Jahre Jugendberufshilfe im Landkreis Nienburg

Jetzt mit „Offener Sprechstunde“ als neuem Angebot

Plakat Jugendberufshilfe 2019 Ausschnitt

Das Pro-Aktiv-Center (PACE) steht allen Jugendlichen und jungen Erwachsenen von 14 - 27 Jahren aus dem Landkreis Nienburg mit Fragen rund um die Berufs- und Lebenswegplanung offen. Damit das Beratungsangebot künftig noch mehr junge Menschen und deren Angehörige erreicht, gibt es ab sofort eine „Offene Sprechstunde“. Jeden Dienstag können Interessierte in der Zeit von 14 - 16 Uhr die Einrichtung des Landkreises Nienburg in der Weserstr. 13 aufsuchen und sich vor Ort direkt an das Team wenden.

28.11.2019

Familie & Integration

Ein Freund, ein guter Freund

Mehr Sicherheit und Schutz für Kinder

Xenia Fell und Lutz Sommerfeld vom Familienservicebüro des Landkreises Nienburg begrüßen die „Koordinierungsstelle frau+wirtschaft“ mit Katrin Fedler, Catrina Lohmeyer, Maren Wicke-Scharein und Ajsche Al-Molla (v.l.n.r.) als neuen Gute-Fee-Standort.

Einen guten Freund zu haben, ist bekanntlich das Beste, was es gibt. Und gerade Kinder brauchen dieses Stück Sicherheit und Geborgenheit. Auch außerhalb von Zuhause, etwa wenn sie unterwegs telefonieren müssen, aber das Handy leer ist. Wenn sie hinfallen und ein Pflaster brauchen, wenn sie auf Toilette müssen und nicht wissen wohin. Aus diesem Grund gibt es die Initiative "Gute Fee".

28.11.2019

Migration und Bildung

Altkleidung - "Wir machen daraus ein Produkt“

Portrait Adma

Es gibt zahlreiche Wirtschaftsbetriebe, die von Migrantinnen und Migranten im Landkreis Nienburg geführt werden – von Menschen, die in erster, zweiter oder dritter Generation hier leben, sich eine eigene Existenz aufgebaut und Arbeitsplätze im Landkreis geschaffen haben.

19.11.2019

Allgemeine Informationen

Der Volksbund sammelt wieder

Bundeswehr, Feuerwehr und weitere Freiwillige führen Haus- und Straßensammlung durch

Sammlung 2019

Mit einer Auftaktsammlung am Samstag ist im Landkreis Nienburg/Weser die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. angelaufen.

14.11.2019

Migration und Bildung

Ausstellung „Religramme“ in Stolzenau eröffnet

Religramme Stolzenau

Rund 50 Gäste nahmen am vergangenen Dienstagabend (12.11.) an der Eröffnung der Ausstellung „Religramme – Gesichter der Religionen“ im Gymnasium Stolzenau teil.

08.11.2019

Allgemeine Informationen

Fachdienst-Außenstellen ziehen um

Meldungen Platzhalter

Der Landkreis Nienburg bezieht für seine Außenstelle in Stolzenau neue Räumlichkeiten. Der Umzug findet in der Zeit vom 13. bis 18. November statt. Ab dem 19. November stehen die Fachdienste am neuen Standort „Unter den Friedenseichen 1 A/B“ wieder zu Verfügung.