Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 
Unterstützungsangebote für junge Eltern
Die Anlaufstellen für Schwangere und Eltern mit Kleinkindern sind beim Landkreis Nienburg auch derzeit gut erreichbar....
Corona: Erfolgreicher Impftag im Drakenburger Impfzentrum
Die Nienburger Kreisverwaltung blickt mit seinem Impfzentrum in Drakenburg auf ein erfolgreiches Impf-Wochenende zurück.

Infobereich

Banner Rush Hour © Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Aktuelle Meldungen

01.03.2021

PACE

Auch Präsenztermine möglich

Das pro aktiv center (PACE) berät zu Ausbildung und Beruf

Unterstützen gern beim Weg in Ausbildung und Beruf: Mona Wagener und Friedhelm de Riese vom pro aktiv center beim Landkreis Nienburg.

Die Jugend- und Sozialarbeit ist von den aktuellen Beschränkungen weniger betroffen als andere Bereiche. Darum können auch jetzt Präsenztermine und Hausbesuche mit der Beratungsstelle PACE beim Landkreis Nienburg vereinbart werden. Junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren können hier individuelle Unterstützung erhalten, um ihre Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern und ihren Weg in Schule, Ausbildung, Beruf und Gesellschaft zu finden.

01.03.2021

Umwelt & Verkehr

Lebensadern in der freien Landschaft

Heckenschnitt

Feldeinfriedungen sind vielleicht die ältesten Kulturlandschaftselemente der Welt - die ersten Anlagen sollen 1,8 Millionen Jahre zurückreichen. Im Laufe der Jahrhunderte wurde der Mensch sesshaft, woraus neue Bedürfnisse und Notwendigkeiten entstanden: die Umgrenzung von Haus und Hof um Vieh zu halten, aber auch Angreifer abzuwehren.

23.02.2021

Corona

Landkreis Nienburg begrüßt Flexibilisierung der Impfungen 

Aktuelles zum Corona-Virus

Mit Erlass vom 23. Februar hat das Land Niedersachsen den Impfzentren des Landes erlaubt, flexibler auf die unterschiedlich priorisierten Berufsgruppen der Impfverordnung zuzugehen.

23.02.2021

Corona

Allgemeinverfügung des Landkreises Nienburg erneut um zwei Wochen verlängert

Corona

Der Krisenstab des Landkreises Nienburg hat die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis einschließlich 8. März verlängert.

19.02.2021

Corona

Corona: Weitere Virus-Mutationen im Kreisgebiet nachgewiesen – Quarantänemaßnahmen werden ausgeweitet

Aktuelles zum Corona-Virus

Im Landkreis Nienburg sind am Freitag insgesamt fünf weitere Proben positiv auf eine Mutation des Corona-Virus getestet worden.

19.02.2021

Corona

Landkreis nimmt zu Terminvergaben Stellung

Aktuelles zum Corona-Virus

Der Landkreis Nienburg nimmt zur aktuellen Berichterstattung zum Umgang mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca Stellung.

17.02.2021

Jugend & Freizeit

Tanzprojekt ONE BILLION RISING

Aktion gegen Gewalt und für Gleichstellung erstmalig im Landkreis

Kampagnen-Logo der diesjährigen weltweiten Tanzaktion gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Die weltweite Aktion „One Billion Rising“ gegen Gewalt an Mädchen und Frauen wird jetzt erstmalig auch im Landkreis Nienburg umgesetzt. Auf der ganzen Welt wird dazu getanzt, eigentlich auf öffentlichen Plätzen, aber in diesem Jahr vielerorts online. Wer Lust hat, sich im Landkreis Nienburg daran zu beteiligen, hat noch bis zum 27. Februar die Möglichkeit, den Tanz zu lernen, ein Video von sich tanzend einzusenden oder an einer Videokonferenz teilzunehmen.Die weltweite Aktion „One Billion Rising““ gegen Gewalt an Mädchen und Frauen wird jetzt erstmalig auch im Landkreis Nienburg umgesetzt. Auf der ganzen Welt wird dazu getanzt, eigentlich auf öffentlichen Plätzen, aber in diesem Jahr vielerorts online. Wer Lust hat, sich im Landkreis Nienburg daran zu beteiligen, hat noch bis zum 27. Februar die Möglichkeit, den Tanz zu lernen, ein Video von sich tanzend einzusenden oder an einer Videokonferenz teilzunehmen.

15.02.2021

Corona

Corona-Mutation im Landkreis Nienburg

Aktuelles zum Corona-Virus

Im Landkreis Nienburg wurde erstmals ein Fall einer potentiell ansteckenderen Corona-Virus-Variante nachgewiesen.

10.02.2021

Politik

Fachausschüsse tagen bis Ende März nicht

Kreistagssaal

Die Sitzungen der Fachausschüsse des Landkreises Nienburg werden bis Ende März abgesagt bzw. verschoben.

09.02.2021

Allgemeine Informationen

Eckpfeiler der frühkindlichen Entwicklung

Fahrplan Kleinkind“ gibt jungen Eltern Orientierungshilfe

Sandra Bischoff vom Landkreis Nienburg hat jede Menge Wichtiges und Interessantes für Schwangere und junge Eltern für die Broschüre „Fahrplan Kleinkind“ zusammengefasst.

Die Entwicklung eines Kleinkindes durchläuft bestimmte Stationen und Phasen. Über diese Entwicklungsschritte berichtet der neue „Fahrplan Kleinkind“, herausgegeben vom Landkreis Nienburg. Er nimmt typische Kinderkrankheiten in den Blick, benennt Ansprechpartner von Unterstützungsangeboten und gibt Empfehlungen für ein gesundes Aufwachsen von Kindern im Alter von 0 – 3 Jahren. Junge Eltern können die kostenfreie Broschüre bei niedergelassen Haus- und Kinderärztinnen und -ärzte, bei Hebammen und sozialen Einrichtungen oder direkt bei der Schwangerenberatung des Landkreises beziehen.

08.02.2021

Corona

Landkreis verlängert und ergänzt Corona-Maßnahmen

Corona

Der Krisenstab des Landkreises Nienburg hat die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 22. Februar verlängert und zum Teil ergänzt.

05.02.2021

Seniorenservice

Telefonischer Rat viel nachgefragt

Senioren- und Pflegestützpunkt hilft bei Lösungsfindung

Hilfsmittel erleichtern ein Leben in Eigenständigkeit. Hierzu beraten Silke Grelle und Andrea Mänz (v. li.) vom Senioren- und Pflegestützpunkt beim Landkreis Nienburg.

Der Senioren- und Pflegestützpunkt beim Landkreis Nienburg ist derzeit eine gefragte Adresse – oder besser gesagt Hotline. Denn Erstkontakt und Beratungen finden immer mehr per Telefon und E-Mail statt. Es sind zunehmend die Seniorinnen und Senioren selbst, die sich in ihrer Sorge und Not hier melden. Die beiden Fachkräfte vor Ort helfen, wo und wie sie nur können und möchten Angehörige und Betroffene wissen lassen, dass sie jederzeit da sind, um gemeinsam Lösungen zu finden.

05.02.2021

Bildung & Kultur

Unterrichtsausfall bei extremen Wetterverhältnissen

Schulausfall

Laut Wetterdiensten stellt sich am Wochenende eine Wetterlage mit Schneemassen und Schneestürmen in Norddeutschland ein. Der Landkreis weist darauf hin, dass witterungsbedingte Gefahren zu einem Ausfall des Präsenzunterrichtes am Anfang der nächsten Woche führen können. In diesem Fall wird für alle Schülerinnen und Schüler auf Homeschooling umgestellt.