Landkreis Nienburg

Servicelinks:

 
 
Damit es nach dem künstlichen Sonnenbad kein böses Erwachen gibt: Gesundheitsamt überwacht Solarien
Die Sonnenstudios im Landkreis Nienburg/Weser bekommen in den kommenden Wochen Besuch vom Gesundheitsamt. Im Rahmen...
Landkreis Nienburg im Erfahrungsaustausch mit Schweden
Eine 20-köpfige Delegation aus der schwedischen Stadt Malmö hat sich vergangene Woche auf den Weg zum...

Infobereich

elm_901002391

Termine aus der Region

Alle Veranstaltungen zeigen

Aktuelle Meldungen

19.01.2015

Klimaschutz

Klimaschutz im Landkreis Nienburg/Weser wird weiter gefördert

Die Klimaschutzmanager Ulrike Gieger-Graßl, Maren Hoffmann und Hauke Herdejürgen

Das Klimaschutz-Team für den Landkreis Nienburg/Weser steht weitere zwei Jahre für alle Fragen rund um Energiesparen, energieeffizientes Modernisieren und Bauen, Nutzungsmöglichkeiten von Solarenergie, Elektromobilität und Förderprogramme zur Verfügung. „Mit dem entsprechenden Zuwendungsbescheid ist nun die finanzielle Grundlage für die Weiterführung der Tätigkeiten des Klimaschutzmanagements gelegt“, freut sich Projektleiterin Maren Hoffmann. Das Ziel, den Ausstoß klimaschädlicher Emissionen zu senken und den Einsatz von regenerativen Energien und energieeffizienten Technologien zu fördern, könne nun aktiv weiter verfolgt werden.

19.01.2015

Allgemeine Informationen

Gelungener Auftakt: Politik braucht Frauen

Politik braucht Frauen

Der Landkreis Nienburg/Weser beteiligt sich mit insgesamt 30 Personen am Mentoring-Programm „Politik braucht Frauen“, das bereits zum 5. Mal vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung ausgerufen wurde. Ziel ist es, im Vorlauf zur Kommunalwahl 2016, Frauen für eine kommunalpolitische Tätigkeit zu motivieren.

16.01.2015

Umwelt & Verkehr

Ausbau der Kreisstraße 10 in der Ortsdurchfahrt Rehburg

Der Landkreis Nienburg/Weser beabsichtigt, als Straßenbaulastträger der Kreisstraße 10 in der Ortsdurchfahrt Rehburg die Fahrbahn auszubauen, da diese erhebliche Spurrinnen und Flickstellen aufweist. Im Zuge der Baumaßnahmen sollen darüber hinaus der vorhandene Gehweg sowie der Regenwasserkanal in diesem Bereich erneuert werden. Es ist vorgesehen, die Baumaßnahmen in der Zeit von März bis Oktober 2015 durchzuführen.

16.01.2015

Seniorenservice

Erster Seniorenwegweiser für den Landkreis Nienburg/Weser

Aurelia Wendt, Pressestelle des Landkreises Nienburg, und Andrea Braunack, Leiterin des Fachdienstes Altenhilfe (v.l.), präsentieren die neue Seniorenbroschüre.

Die Kreisverwaltung hat erstmals eine Seniorenbroschüre für den Landkreis Nienburg/Weser herausgegeben. Der Wegweiser „Älter werden und aktiv bleiben“ richtet sich an ältere Menschen und deren Angehörige. Landrat Detlev Kohlmeier begrüßte das Erscheinen der Broschüre. „Der Landkreis Nienburg sieht es als wichtige Aufgabe, sich den Interessen und Bedürfnissen der älteren Generation zu widmen, damit sich diese auch im fortgeschrittenen Alter in unserer Heimat wohlfühlt“, sagte er. Die Broschüre sei wichtige Orientierungshilfe für Senioren, die fit und aktiv bleiben wollen, und natürlich auch für jene, die Hilfe und Pflege benötigen.